USA

Kentucky

Über Jim Beam Devil's Cut Kentucky Straight Bourbon Whiskey 45° 70cl

Das besondere Verfahren zur Extrahierung der aufgesogenen Flüssigkeit, die besonders lange Reifung sowie die Abfüllung bei 45% Vol. verleiht dem Jim Beam Devil's Cut besondere tiefe und Komplexität.

Zusatzinformation

Herkunft Land

USA

Herkunft Region

Kentucky

Alkoholgehalt

45 %

Herstellungs-prozess

Jeder Whisky-Liebhaber weiss, was der Angel's Share ist: die Flüssigkeit, welcher verdampf während der Lagerung - Anteil der Engel. Was die meisten aber nicht kennen ist das Gegenstück: Devil's Share: Nach der Entleerung der Fässern bleibt im Holz des Fasses noch immer ein Teil eingeschlossen. Mit einem patentierten Verfahren hat Jim Beam einen Weg gefunden, um genau diesen Teil zu extrahieren.

Factsheet(pdf)

Schmeckt nach

Markante frische von Minze und Süssholz. Würzige Eiche, Vanille und Gewürzen sind im Gaumen wahrzunehmen. Im Nachklang wieder viel Vanille und Holz begleitet von Karmell.

Über Jim Beam

Jakob Böhm, Gründer der Destillerie, machte in den damaligen Rye-Whisky-Hochburgen Maryland und Pennsylvania seine ersten Erfahrungen. Fred Noe, sein Urenkel überwacht heute die Destillation und führt die Familientradition fort. Um die Einzigartigkeit von Jim Beam zu bewahren wird jede Maische mit einem Mix aus neuer Hefe und Maische einer früheren Produktion angereichert.